Secret Spots und coole Mountainbike Strecken 


Kategorie: Sport und Freizeit

Seine Freizeit mit seinen Lieblings Hobbys zu kombinieren ist nicht leicht, egal ob man bis 17 Uhr in der Schule sitzt oder noch private Termine erledigen muss.
Diejenigen die gerne in Wuppertal und Umgebung mit dem Bike unterwegs sind, genauer noch mit dem Mountainbike, bekommen hier aber meine Geheim Tipps:

„Kothen-Downhilltrail“ –
Mountainbike Trail im Kothener Wald

Eine Mountainbike Strecke, die von erfahrenen Fahrern und Trail-Bauern gestaltet wurde. Ideal für Profis und die, die es noch werden wollen.
Die Strecke beinhaltet unter anderem Anlieger (Steilkurven), Tables (flache, kurze und weite Sprünge), Wurzel und Stein Passagen sowie Drops. Es gibt 3 bis 4 verschiedene Streckenabschnitte, welche ständig von dem Verein vor Ort gewartet werden.
Achtung: Mountainbike fahren ist ein Extrem Sport und kann Lebensgefährlich sein. Die Strecken Betreiber übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Verletzungen oder Missachtung der Strecken Ordnung. Es ist dringend zu Empfehlen, vor Ort mit Schutzkleidung zu fahren. Wanderwege kreuzen den Trail, daher sollte man sich als Fahrer gegenüber Wanderern und anderen immer freundlich und respektvoll Verhalten !

Wuppertal Burgholz und die Teufelsklippen Solingen –
Diverse kleine Feldwege und meist unbekannte Trails
Das Gebiet Rund um Burgholz am Rande Wuppertals und die Teufelsklippen in Solingen sind bekannt für viele kleine Trails. Diese wurden von Hobby Fahrern gebaut und werden auch noch von Zeit zu Zeit überarbeitet.
Achtung:
Diese Strecken sind Anspruchsvoller als Vereins Strecken und sind meistens im fremden Waldgebiet gebaut (was nicht erlaubt ist), also müssen die Trails mit Vorsicht genossen werden. Steigungen und Abfahrten sind nicht gesichert !
Schutzkleidung wird empfohlen!

„Klingentrail“ – Cross Country Flow-Trail in Solingen
Der sogenannte Cross Country Flow-Trail „Der Klingentrail“, wurde durch den Fahrradverein „Velo-Solingen“ gebaut und finanziert.
Hier gibt es eine Jumpline (Also ein Trail der zum Großteil aus Sprüngen besteht), Eine Flow Line (Der klassische Flow-Trail für Anfänger und Fortgeschrittene) mit vielen Kurven und Bodenwellen und der Pump-Track (Ein besonderer Trail für Hardtail Mountainbike Fahrer).
Stell die Federung aus und spüre die Geschwindigkeit in jeder Bodenwelle und in jeder Kurve.
Achtung
Auch hier bietet es sich wieder an Schutzkleidung zu tragen um sicherer zu sein.

Also Fahrer, erkundet Wuppertals beste und geheimste Trails.
Ride On!

Bildquellen:

How do You Handle the Slowest Mountain Biker on a Group Ride?

https://de-de.facebook.com/pg/Klingentrail/photos/?ref=page_internal

Logo: Facebook Seite vom Kothener Downhill trail

Autor: Leon Isenberg
Redaktion: Gesamtschule-Barmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.